Biographie Dr. Claudia Michl M. Sc.

 

 

Hochschulausbildung:
Promotion zum Dr. med.dent, LMU München

Master of Science für zahnärztliche Funktionsdiagnostik und -therapie,
Univ. Greifswald

Spezialist Endodontie, TEC, Memmingen, Philadelphia ( USA)

 

Zertifizierungen:
Implantologie, DGZI

Rekonstruktive Zahnheilkunde, EDA

Zahnerhaltung, EDA

Parodontologie, Prof. Dr. Jörg W. Kleinfelder, Univ. Nijmegen

   
   
   
   

Behandlungsschwerpunkte:

  • Mikroskopische Endodontie
  • CMD
  • Spezielle Schmerztherapie
  • Rekonstruktive Zahnheilkunde

 


Dr. Claudia Michl M. Sc. - Vita und Weiterbildungen

 

2017
Staatliche Prüfung zur Heilpraktikerin, in Vorbereitung

2016
Rechtskonforme Patientenaufklärung nach modernsten Standards durch den Einsatz der Praxissoftware Infoskop, Linda Schraa, Rainer Steinhusen, Kassel


Next Level Endodontics, Certification of Completion , Theorie, Praxis, schriftliche Leistungskontrollen, praktische Homework, Fallpräsentation in Philadelphia und Literaturstudium, Prof. Martin Trope D.M.D, Dr. Meetu Ralli Kohli, B.D.S., D.M.D., Dr. Alon Amit, Dr. Francesco Maggiore, Dr. Frank Setzer, Dr. Barbara Müller, Dr. Thomas Rieger


Tec2 Endodontic Continuing Education Curriculum, München-Philadelphia (USA)


Zertifizierter Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie (VdzE. Ev)


Spezialist Endodontie

2015
Lachgassedierung in der Zahnarztpraxis, Theorie und Praxis, Ifzl Institut für zahnärztliche Lachgassedierung, Praxisseminar Kolbermoor


Bisshebung des Errosions- und Abrasionsgebisses mit direkter Adhäsivtechnik – Praktischer Arbeitskurs, Prof. Thomas Attin, Dr. Uwe Blunck, Hamburg


CMD Professional IV, instrumentelle Verfahren, DVT- und MRT-Auswertung, individuelle Therapieplanung, MT-Screening, zahnärztliche und manuelle Therapie, Prof. Dr. Axel Bumann, Berlin


Ernährung und Zahnhalteapparat, Dr. Rudolf Meierhöfer, eazf München

2014
Ordentliche Masterprüfung im postgradualen Masterstudiengang und Verleihung des akademischen Grades Master of Science (M.Sc.) für Zahnärztliche Funktionsdiagnostik und -therapie mit Computerunterstützung, Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald, Prof. Dr. Kordaß


Masterthese bei Prof. Bernardt Olaf, Greifswald


Curriculum Endodontie, Certification of Endodontics, Theorie, Praxis, schriftliche Leistungskontrollen, praktische Homework, Literaturstudium und Abschlussprüfung, Prof Martin Trope D.M.D., Dr. Frank Setzer, Dr. Thomas Rieger, Prof. Dr. Daniel Edelhoff, Tec2 GmbH München-Philadelphia (USA)


Ganzheitliche Parodontologie, komplementäre Medizin und Naturheilkunde
Prof. Dr. Jörg Kleinfelder

2013
Fortbildung Nutritive Medizin A-Diplom-Teil III nach dem Curriculum des FOM (Forum Orthomolekulare Medizin)


46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT)


Orofaziale Schmerzen in der täglichen Praxis


Bruxismus- Ursache und Therapie, Prof. Dr. Karl-Heinz Utz


Kariesinfiltration Modul I-III, Röntgentechnik für die Kariesfrüherkennung, zahnärztliche Kariesdiagnostik, anästhesiefreie und noninvasive Kariestherapie durch Infiltrationstechnik mit ICON
FA. DMG

2012
Einfluss von Ernährung, Vitaminen und Spurenelementen auf das Parodontium, Dr. Meierhöfer, Freiburg
SmartFix Sofortversorgungskonzept mit XiVe und Ancylos Implantaten, Dr. Frank Kistler, Dr. Steffen Kistler, PD Dr. Martin Groten


Kompaktseminar minimalinvasive Implantologie, Einphasige Prothesenstabilisierung mit 3MEspe MDI Mini-Implantaten, München


Infektionsprophylaxe in der Zahnheilkunde, Infektionsschutz-Gesetz, Medizinprodukte-Gesetz, Medizinprodukte-Betreiberverordnung, TRBA 250, DAHZ, DGHM/VAH, RKI-Richtlinien, SGB V § 135 (Qualitätssicherung), BGB § 276 (Beweislastumkehrverfahren), IMC Systems


Recherchieren und publizieren mit Endnote für Mediziner, Mathias Krumheuer, Frankfurt

2011
Perfekte Komposite-Restauration in der Ästhetischen Zone, Dr. David Clark, München


Einführung in das OsseoSpeed TX Profil Implantat, Dr. Markus Schlee, Forchheim


Prothesenfixierung mit Atlas Implantaten, Dr. Brücking, Ingolstadt

2010
Masterstudiengang „Funktionsanalyse mit Computerunterstützung" Ernst-Moritz-Arndt Universität, Greifswald, Prof. Dr. Kordaß


Zahnärztliche Chirurgie, Dr. Martin Dürrholt, Erlangen

2009
Masterstudiengang „Funktionsanalyse mit Computerunterstützung" Ernst-Moritz-Arndt Universität, Greifswald, Prof. Dr. Kordaß


6. internationale Jahrestagung der DGÄZ, Interdisziplinäres, okklusales Risikomanagement, Dr. John Kois, Seattle (USA)


42. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und Therapie (DGFDT)


Computerunterstützte Funktionsdiagnostik und -therapie, Prof. Dr. Wolfgang Freesmeyer, Bad Homburg


Orognathe Diagnostik und mandibuläre Stabilisierung, Dr. Norbert Gehrig, BDT Bernd Egger


Promotion und Verleihung des akademischen Grades Dr. med. dent.

2008
Ästhetische Seitenzahnversorgung mit Kompositen-Hands on, Prof. Elmar Reich, Kempten


Praktische Aufbissschienenbehandlung, Dr. W.D. Seeher, München


Systematische Fallplanung, Dr. Josef Diemer, Kempten


Erfolgreiche Behandlungskonzepte unter Einsatz moderner vollkeramischer Systeme, Prof. Dr. D. Edelhoff, München


Praxisgerechte Funktionsdiagnostik, Dr. W.D. Seeher, München

2007
Ausbildung zum DROS-Therapeuten für das Krankheitsbild der Craniomandibulären Dysfunktion (CMD), Biomechanik, DROS-Therapie, Bioästhetik, Prof.med.habil.Dr.Ing. W. Plitz


Mechanismen der Okklusion, Jay Levy DDS


Implantatprothetik, PD.Dr.med.dent. Stefan Wolfart


Bioästhetik I, Dr. Norbert Gehrig


NobelGuide-Theoriekurs und praktische Anwendung, ZA Stefan Scherg

2006
Erlangung des Tätigkeitsschwerpunktes Parodontologie im Rahmen der strukturierten wissenschaftlichen Fortbildung unter der Leitung von Prof.Dr. med.dent Jörg W. Kleinfelder, Univ. Nijmegen


Perfekte Planung für perfekte Zähne, Dr. Ole Richter, PD Dr. Peter Schüpfach, CEO Microphot Horgen

2005
Chirurgische Parodontalbehandlung, bewährte und neue Verfahren für die tägliche Praxis, Prof.Dr. Jörg W. Kleinfelder, Univ. Nijmegen


Praxisfort- und Weiterbildungskurs- Perioimplantat-prothetische Behandlungskonzepte mit dem Camlog-Implantatsystem, Drs. Ackermann/Kirsch, Filderstadt

2004
Zertifizierung im Rahmen des Curriculums Implantologie, Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie


Die orthograde Endodontie Shape-Clean-Pack, Dr. Josef Diemer, JADent Microdentistry Trainings Center, Aalen
Implantologie aktuell, Fa. Camlog


Craniomandibuläre Dysfunktion - Diagnostik/ Unterricht in zwei Blöcken interdisziplinär mit Physiotherapeuten, Prof. Dr. Stefan Kopp

2003
Bioästhetik I Dr. Norbert Gehrig, Dr. Congost


Orognathe Diagnostik und mandibuläre Stabilisierung II/1, Dr. Norbert Gehrig


Orognathe Diagnostik und mandibuläre Stabilisierung II/2 Dr. Norbert Gehrig


Bioästhetik III Teil 1-Teil 3 Selektive Maßnahmen für die orognathe bioästhetische Rehabilitation
Dr. Congost, Dr. N.Gehrig


Kieferorthopädie in Centric Relation ( Dr. B. Schneider, Dr. U. Prokott)


Ästhetik, Funktion, Vollkeramik, Dr. Roth, ZA Per Fossdal, Kempten


Praxisgerechte Funktionsdiagnostik , Prof. Dr.Dr. Johann Müller, München


Bedeutung der MRT in der Funktionsdiagnostik, Prof. Dr.Dr. Johann Müller, München


Curriculum Implantologie, DGZI


Ästhetische Möglichkeiten in der modernen PA-Chirurgie, Robert E. Lamb

2002
Craniomandibuläre Dysfunktion Grundkurs, John Langendoen-Sertl, Fachklinik Enzensberg


Craniofaciale Symptomatik Extraartikuläre craniomandibuläre Dysfunktion, Fachklinik Enzensberg


Bioästhetik, Dr. Norbert Gehrig


2001
Parodontologie, Diagnostics, Therapy, Mikrosergery, Praktischer Arbeitskurs in mehreren Modulen PD Marc Hürzeler, Dr. Bolz, PD Dr. Wachtel


 

 

KONTAKT
0 80 31 /
80 75 23
 
SPRECHZEITEN

Montag:
7:00-20:00 Uhr

Dienstag:
12:00-20:00 Uhr

Mittwoch:
7:00-20:00 Uhr

Donnerstag
7:00-14:00 Uhr

Freitag:
8:00-13:00 Uhr

außerhalb nach
Vereinbarung

 
NOTFALLTELEFON